Jahr: 1841

Hölderlin (Georg Herwegh)

Den Klugen leiten sicher stets die Horen Nur mit dem Genius spielen oft die Winde Daß er, so Glück wie Unglück, früher finde Wird er mit Schwingen in die Welt geboren Doch bleibt ihm treu die Gottheit zugeschworen Sie legt am bösen Tag dem armen Kinde Mit weicher Hand ums Aug’ des Wahnsinns Binde Daß …

Hölderlin (Georg Herwegh) Read More »

Hölderlin | 1841