Juli, 2018

Son15jul - 20GanztägigWorkshop - Sommerschule IG Metall(Ganztägig)

Event Details

Michael Zachcial und Frederic Drobnjak geben einen Workshop zu Musik und Digitalisierung im Rahmen der Sommerschule der IG Metall in Sprockhövel.

“Digitalisierung” ist im Musikbereich das zentrale Thema, vermutlich gibt es kaum einen gesellschaftlichen Bereich gibt, in dem die Digitalisierung  grössere Auswirkungen hatte.

Es gibt a)

haufenweise Musiker”jobs”, die weggefallen sind,
Tonstudios, die geschlossen wurden
Schlagzeuger, die durch Computer ersetzt wurden,
Orchester, die durch “Sample-Libraries” gestrichen wurden
Umsätze, die durch das Kopieren oder durch Streamingdienste eingebrochen sind
etc…

andererseits b)

Musiker, die heute davon leben, dass sie “Loops”, “Beats”, “Samples” einspielen und produzieren
Millionen von Heimstudios, die das Produzieren von CDs einfacher und billliger gemacht haben
Softwareprogrammierer von neuen Techniken wie der Liederkennungssoftware “Shazam”
Musikstile die durch “Copy” und “Paste” entstanden sind, die vorher kaum möglich waren: HipHop zB.
Lehrer, die Lehrvideos durchs Internet verbreiten
etc…

Mit den Teilnehmern sollen a) die durch die Digitalisierung für die Musik und die Musiker enstandenen gesellschaftlichen und technischen Veränderungen nachvollziehen und b) diese dann spielerisch an zwei alten Arbeiterliedern kennenlernen und ausprobieren und c) wenn Zeit bleibt, einen eigenen Song schreiben, der überwiegend mit den durch die Digitalisierung entstandenen Produktionsmitteln hergestellt wird.

Als Exkurs sind Besuche geplant bei:

a) RevierTonStudio Herne – https://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/wolfgang-boekelmann-hat-gaststaette-zum-tonstudio-umgebaut-id8828191.html
b) Sons of Gastarbeita (Hagen / Witten) – Ruhrpottrapperformation der ersten Generation https://de.wikipedia.org/wiki/Sons_of_Gastarbeita , die viele Jugendprojekte umgesetzt haben

 

Zeit

Juli 15 (Sonntag) - 20 (Freitag)

X