Die Grenzgänger

Als ginge es um Tod und Teufel

Der Delmenhorster Kurier bringt heute eine gut geschriebene Rezension unseres Konzertes in Wildeshausen. Günter Matysiak berichtet von: “Unbändiger Ausdruckskraft und makabrem Totentanz mit dem Gypsy-Solo der Gitarre, der kraftvollen Cello-Beseeltheit, dem Chansonflair des Akkordeons und dem Todesschrei des Sängers am Schluss. Da wird nicht Folk ernsthaft gespielt, … Weiterlesen …

Beängstigend aktuell

Es ist fast schon beängstigend, wie aktuell unser erstes Album wieder ist. “Die Schiffe nach Europa würde es heute aber wohl heissen, nicht “Die Schiffe nach Amerika”, und anstatt “Auswandererlieder” würden wir heute “Flüchtlingsliedern” singen. Die Geschichte aber bleibt die alte: Wie Walter Mehring in seinem … Weiterlesen …

Emotional und Leidenschaftlich

Sehr schöne Rezension von “Und weil der Mensch ein Mensch ist” auf “Einachtellorbeerblatt“: “Denn wenn diese Lieder im klarsten Sound von vier hervorragenden Musikern und der sehr ausdrucksstarken Interpretation von Michael Zachcial, dessen Stimme für diese Musik wie gemacht zu sein scheint, so emotional und leidenschaftlich … Weiterlesen …

Die Grenzgänger 2015

11. Mai 2015: Die ersten 200 CDs von Und weil der Mensch ein Mensch ist sind in der Post und hoffentlich morgen bei den Empfängern ! Gleich ist Feierabend. Kleiner Blick noch auf die Musik-Verkaufscharts eines grossen Online-Händlers : Platz 857. Nicht schlecht für eine kleine … Weiterlesen …

Beeindruckende Einspielung

Welch ein schönes Fazit im Feuilleton der Kreiszeitung: “Man ist zunächst irritiert angesichts dieses so gar nicht zum üblichen Gedenkton passenden Stils. Doch mit zunehmender Dauer wird deutlich, dass gerade in dieser kraftvollen, lebenszugewandten Interpretation die eigentlich angemessene Gedenkform liegt: Dass Lieder wie „Moorsoldaten“ und „Buchenwaldlied“ … Weiterlesen …

Endlich wieder lieferbar: Auswandererlieder

Endlich wieder erhältlich: Unsere erste CD “Die Schiffe nach Amerika” – jetzt mit 40-seitigem Booklet, aufwändig gestaltet, klanglich aufpoliert, mit allen Texten, Hintergrundinformationen zu den Liedern und zur Situation der 6 Millionen deutschen “Wirtschaftsflüchtlinge” in die USA. Natürlich mit deutlichen Bezügen zur aktuellen Flüchtlingsproblematik. Preis der … Weiterlesen …

Grosser Bericht im Weser-Kurier

Der Weser-Kurier bringt heute im Kulturteil fast eine ganze Seite über unser neues Album ! “In Kerkermauern sitzen wir hat Kritiker und Fans zu wahren Beifallstürmen hingerissen. Nachdem für den Monat Juni gleich sechs Lieder von „Und weil der Mensch ein Mensch ist“ für die Liederbestenliste … Weiterlesen …

Juli Zeh und Fallersleben

Am 10 Mai hatte ich das Vergnügen, bei der Verleihung des Fallersleben-Preises an Juli Zeh in Wolfsburg den musikalischen Rahmen zu geben. Juli Zeh fand ich sehr beeindruckend, kluge und engagierte Frau. Der alte Fallersleben passte mit seinen frechen Versen auch gut dazu.