CD “Und weil der Mensch ein Mensch ist” (Widerstand)

Lagerlieder 1933-45 | | 2015 |

Das 6. Album der Grenzgänger feiert den Mut und die Zivilcourage der vielen tausend Menschen, die im Widerstand gegen das Hitler-Regime kämpften und in den Gefängnissen und Konzentrationslagern der NS-Diktatur gefangen waren. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik!

Pressestimmen: „Mit Dynamik, mit Feuer, mit unbändigem Freiheitsdrang: Grossartig! (Folk-Magazin) — “Traumhafte Arrangements, musikalisch allererste Sahne: Mir fällt niemand ein, der diese wichtige Thematik zur Zeit besser bringen könnte” (WDR 4) — “Beeindruckend” (WAZ) —

Pressestimmen:

“Ihr Verdienst ist doppelt: Auf diese Weise gerät eine Facette des Widerstands gegen die Nazis in den Blick, die leicht vergessen wird – auch in der Folk-Szene, wo auch Platten wie Zupfgeigenhansels „Jiddische Lieder“ eine Ausnahme geblieben sind. Zum anderen … sind die Arrangements der Lieder auf der Höhe unserer Zeit .. Beeindruckend!” (Jens Dirksen, WAZ)

“Mit zunehmender Dauer wird deutlich, dass gerade in dieser kraftvollen, lebenszugewandten Interpretation die eigentlich angemessene Gedenkform liegt: Dass Lieder wie „Moorsoldaten“ und „Buchenwaldlied“ mit ihrer künstlerischen Substanz auch jenseits des historischen Kontexts heute noch gewichtig und relevant erscheinen, ist das größte Verdienst dieser beeindruckenden Einspielung. (Johannes Bruggaier, Kreiszeitung)

“Denn wenn diese Lieder im klarsten Sound von vier hervorragenden Musikern und der sehr ausdrucksstarken Interpretation von Michael Zachcial, dessen Stimme für diese Musik wie gemacht zu sein scheint, so emotional und leidenschaftlich vorgetragen werden, klingen die besungenen Geschichten nicht mehr, als wären sie etwa 70 Jahre alt. Man ist wieder mitten drin. … allein die Qualität und Intensität des Gehörten macht wirklich sprachlos. ” (Einachtellorbeerblatt)

“In Kerkermauern sitzen wir hat Kritiker und Fans zu wahren Beifallsstürmen hingerissen. Nachdem für den Monat Juni gleich sechs Lieder von „Und weil der Mensch ein Mensch ist“ für die Liederbestenliste nominiert waren, ist der Titel „In Kerkermauern sitzen wir“ auf Platz acht der aktuellen Liederbestenliste gelandet – vor so bekannten Kollegen wie Hannes Wader, Konstantin Wecker und Achim Reichel.” (Uwe Dammann, Weser-Kurier)

Die Lieder:

1. Die Moorsoldaten (Original-Fassung) – 2. Neuengammer Lagerlied – 3. Und weil der Mensch ein Mensch ist (Brecht / Eisler , 1934) 4. Graue Kolonnen ziehen ins Moor 5. Im Walde von Sachsenhausen 6. Mein Vater wird gesucht 7. Schliess Aug und Ohr für eine Weil (Lied der Weissen Rose) 8. Wir zahlen keine Miete mehr 9. Unser täglich Brot (Song von der Kuhle) 10. Auf des Heubergs rauhen Höhen (Heuberglied) 11. Auschwitzlied 12. O Bittere Zeit 13. In Kerkermauern sitzen wir 14. Buchenwaldlied