Werden Sie Teil der GRENZGÄNGER

Die Grenzgänger holen verdrängte, verschollene oder vergessene Lieder aus unserer Geschichte wieder ans Tageslicht: wie z.B. Volkslieder aus dem Volksliedarchiv in Freiburg, Lieder aus der Akadamie der Künste Berlin oder dem Kabarettarchiv Mainz.  Elf Alben sind bisher erschienen, fünf davon wurden mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, es gab tausende Konzerte im In- und Ausland, auf großen und kleinen Bühnen. Nicht nur inhaltlich sondern auch finanziell ist und war  jedes neue Projekt ein Abenteuer.

Die Grenzgänger retten

Wir haben über ein solches Modell schon länger nachgedacht. Doch die Corona-Krise lehrt uns, wie prekär unsere Lage ist.  Es wurden in diesem Frühjahr und bis zum Sommer hin so viele Konzerte abgesagt, wir stehen nahezu ohne finanzielle Unterstützung da.

Mit einem festen Jahresbudget können wir unser außergewöhnliches Konzept weiter führen. Sie unterstützen mit ihrer Spende vier professionelle MusikerInnen, die auf dem heutigen Markt seit dreißig Jahren bisher nahezu ohne Unterstützung ihre Projekte verwirklicht haben.

Doch: Wo Gefahr ist wächst das Rettende auch!” (Hölderlin)

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem festen Beitrag im Jahr: z.B. mit 5 Euro oder 10 Euro jeden Monat oder was immer Sie erübrigen können.

Als Dankeschön gibt es: die jeweils aktuelle Grenzgänger-CD auf Wunsch signiert. Wenn Ihnen die aktuelle Grenzgänger-CD nicht gefallen sollte, kann es natürlich auch eine andere sein. einmal freien Eintritt zu einem unserer Konzerte an einem Ort Ihrer Wahl. Bitte vorher Bescheid sagen, damit auch sicher ein Platz frei ist. Sie stehen dann auf der Gästeliste Sonderpreise beim Kauf von Grenzgänger-CDs ab Mitte November. Unsere CDs sind immer auch besondere Weihnachtsgeschenke Werden Sie Teil des Grenzgänger-Netzwerks und diskutieren Sie auf Wunsch zukünftige Projekte mit.

 

X