Netzwerk-50

5,00 50,00 

Auswahl zurücksetzen

Werden Sie Teil des Grenzgänger-Netzwerks:

  • Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem festen Beitrag von 5 Euro pro Monat bzw. 50 Euro pro Jahr
    Kontonummer: IBAN DE50 3701 0050 0389 4095 02 , Michael Zachcial
  • oder unterstützen Sie uns mit 10 Euro pro Monat und haben Sie noch mehr Vorteile
Artikelnummer: Netzwerk-50 Kategorie:

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem festen Beitrag im Jahr:
5 Euro pro Monat oder 50 Euro im Jahr. Als Dankeschön gibt es:

  • einmal jährlich die jeweils aktuelle Grenzgänger-CD
    bevor sie in den Handel kommt und auf Wunsch signiert. Wenn Ihnen die aktuelle Grenzgänger-CD nicht gefallen sollte, kann es natürlich auch eine andere sein.
  • einmal freier Eintritt zu einem unserer Konzerte
    an einem Ort Ihrer Wahl. Bitte vorher Bescheid sagen, damit auch sicher ein Platz frei ist. Sie stehen dann auf der Gästeliste
  • 10% Ermäßigung beim Kauf von Grenzgänger-CDs, um diese z.B. an Freunde und Bekannte zu verschenken. Unsere CDs sind immer auch besondere  Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke
  • Werden Sie Teil des Grenzgänger-Netzwerks und diskutieren Sie auf Wunsch zukünftige Projekte mit

Mit Ihrer Unterstützung und einem festen Jahresbetrag können wir unser außergewöhnliches Konzept weiter führen, nämlich Lieder aus unserer Geschichte wieder ans Tageslicht zu holen, die es verdienen, auch heute noch ein Publikum zu finden: wie z.B. Volkslieder aus dem Volksliedarchiv in Freiburg, Lieder aus der Akadamie der Künste Berlin oder dem Kabarettarchiv Mainz.

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie vier professionelle MusikerInnen, die solche außergewöhnlichen Projekte auf dem heutigen MusikMarkt seit dreißig Jahren bisher nahezu ohne Unterstützung verwirklicht haben.

Mit den Beiträgen können wir

  • ein Tonstudio mit Techniker(n) bezahlen bzw Räume mieten für Proben und Aufnahmen
  • ein Grafikbüro beauftragen und bezahlen
  • Reisen zu den Archiven und Unterkunft und Verpflegung finanzieren
  • CDs pressen lassen
  • uns ein Honorar für unsere Arbeitszeit bezahlen
  • uns im Krankheitsfall oder in Fällen wie der Corona-Krise über Wasser halten
  • Neuauflagen vergriffener Tonträger finanzieren
  • antiquarische Bücher kaufen
  • etc pp

Wir haben über ein solches Modell schon länger nachgedacht. Die Corona-Krise lehrt uns, wie prekär unsere Lage ist. Doch: “Wo Gefahr ist wächst das Rettende auch!” (Hölderlin)

Auswahl Netzwerk 50

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

X