Die Lieder der Pariser Kommune

Die Lieder der Commune

Die ‘”72 Tage der Commune” gelten als Ursprung radikaler Basisdemokratie und großer Wegmarke ganz zentraler Bürger- und Menschenrechte, um die bis heute weltweit heftig gerungen wird. Sie erlebten hier ihre Generalprobe in einer solidarischen Gemeinschaft. Man könnte auch sagen: Das 20. Jahrhundert begann am 18. März … Weiterlesen …

150 Jahre Pariser Kommune – Wanderausstellung

Am Donnerstag, den 4.11., wird die Wanderausstellung „150 Jahre Pariser Kommune“ im Wedding ankommen. Nach Moabit, Friedrichshain, Potsdam, Kreuzberg, Hohenschönhausen und Neukölln wird sie dort in der „Kommune 65“ gezeigt, immer Montag, Freitag und Samstag von 14-18 Uhr. Eröffnung ist am 4.11. um 20 Uhr mit … Weiterlesen …

Im Studio unter Corona-Bedingungen

Vom 5.- 7. März waren wir im Studio-Hire in Ottersberg, um einige Lieder für die “Lieder der Commune” einzuspielen. Mit dabei waren Friedemann Bartels (Schlagzeug), Claudius Toelke (Bass), Johanna Zeul (Gesang) und Aline Barthelemy (Gesang).  Aufgenommen haben wir live und gleichzeitig gefilmt, die Arrangements entstanden größtenteils … Weiterlesen …