Zachcial macht die Gitarre zur Waffe

Bissig-satirischer Liederabend im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum.
So titelte der Rezensent der Wolfsburger Nachrichten und freute sich über begeisterte Publikum in der Geburtsstadt des Dichters und Demokraten. “Zachcial spielt leidenschaftlich, greift in die Saiten seiner Gitarre, als gelte es den Sturm auf die Bastille einzuläuten. Stark, hämmernd, mitziehend. …Michael Zachcial …. erweist sich damit als Rezitator von stimmlichem und mimischem Format. …

Wolfsburger Nachrichten , Hans Karweik , 12. November 2011