Es waren zwei Königskinder

Es waren zwei Königskinder Die hatten einander so lieb Sie konnten zusammen nicht kommen Das Wasser war viel zu tief “O, Liebster, ach könntest du schwimmen so schwimm doch ´rüber zu mir Drei Kerzen will ich anzünden für dich die sollen leuchten dir.” Das hörte eine … Weiterlesen …

Lied der Flüchtlinge

Wir ziehen auf endlosen Straßen durch Tage und Nächte dahin Von Gott und den Menschen verlassen ganz ohne Ziel, ohne Sinn Wir wandern auf endlosen Wegen getrieben, verfolgt vom Geschick Der trostlosen Zukunft entgegen wann finden wir zurück Nur ein Dach überm Kopf und das tägliche … Weiterlesen …

Wohl heute noch und morgen

Wohl heute noch und morgen Da bleibe ich bei dir Wenn aber kommt der dritte Tag dann muß ich fort von hier Wann kommst du aber wieder Herzallerliebster mein Wenn´s schneiet rote Rosen Und´s regnet kühlen Wein Es schneit doch keine Rosen Es regnet keinen Wein … Weiterlesen …

Verdenk mir´s nicht

Verdenk mir´s nicht, dass ich dich meide weil du so falsch, und ich so treu Soll denn mein Herz Schiffbruch leiden so reißt das Band der Liebe entzwei drum sprich mich frei von aller Pflicht verdenk mir´s nicht, verdenk mir´s nicht Wer will ein solches Herz … Weiterlesen …

Feinsliebchen du sollst mir nicht barfuß gehn

Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn du zertrittst dir ja die zarten Füße schön Wie sollte ich denn nicht barfuß gehn hab keine Schuh ja anzuziehn Feinsliebchen, willst du mein eigen sein so kauf ich dir ein Paar Schuhe fein Wie könnt ich denn Euer … Weiterlesen …

In Hamburg da bin ich gewesen

Ich will Euch mein Schicksal erzählen Denn trügerisch ist doch die Welt Ich wurde so jung schon verführet Und so wurd ich ein Mädchen für´s Geld In Hamburg da bin ich gewesen In Sammet und Seide gekleid’t Meinen Namen, den darf ich nicht nennen Denn ich … Weiterlesen …

Es liebte ein feuriger Jüngling

Es liebte ein feuriger Jüngling Ein zärtliches Mädchen gar sehr Doch leider war sie Anarchistin Und er Polizeikommissär Da wurde sein Herz zerrissen Im Kampfe von Liebe und Pflicht Er hätte verhaften sie müssen Doch brachte übers Herze er´s nicht Denn er trug in seinem Busen … Weiterlesen …

Wenn alle Brunnen fließen

Wenn alle Brunnen fließen so muß man trinken Wenn ich mein Schatz nicht rufen darf, Tu ich ihm winken Winken mit den Augen treten auf den Fuß ist eine in der Stube drin, die meine werden muß Warum soll sie’s nicht werden Ich hab sie ja … Weiterlesen …

Die Loreley

Ich weiß nicht was soll es bedeuten Dass ich so traurig bin Ein Märchen aus uralten Zeiten geht mir nicht aus dem Sinn Die Luft ist kühl und es dunkelt Und leise fließt der Rhein Der Gipfel des Berges funkelt Im Abendsonnenschein Die schönste der Jungfrauen … Weiterlesen …

Völker hört die Zentrale

Im Wahlkampf raufen die Parteien Um die Posten in der Republik Die Führer aller Farben schreien Vom General zum Bolschewik Jede biedere Untertanserscheinung Schmeißt ihre Stimme in die Urne rein Du hast ein Amt, doch deine Meinung Muß die Meinung der Zentrale sein Völker hört die … Weiterlesen …