Annette Rettich

| 2017
Annette Rettich
Annette Rettich (Foto: Ingo Nordhofen)

Annette Rettich, in Wuppertal geboren, studierte an der Hochschule für Musik Detmold/Abteilung Dortmund bei Prof. Gotthard Popp und an der Hochschule für Künste in Bremen bei Stephan Schrader, außerdem Barockcello bei Viola de Hoog.

Zahlreiche erste und Sonderpreise in verschiedenen Formationen beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“, Preisträgerin des internationalen „Charles Hennen Concours“. Meisterkurse bei David Geringas, Martin Lovett (Amadeus Quartett) und Thomas Brandis.

Spielte u.a. im Bundesjugendorchester, Orchester des Stadttheaters Gießen, Orchester des Schleswig Holstein Festivals und in der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Zudem tritt sie mit dem Cölner Barockorchester, Anima Eterna Brügge und dem ART Ensemble NRW (Neue Musik) auf.

Seit 2007 bei den Grenzgängern, sie lebt mit ihrer Familie in Dortmund.

"Annette Rettich" im Archiv:

Mit Edelweiß und weißer Rose gegen das Vergessen

Drütte Die „Grenzgänger“ spielen zum 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz So fröhlich und schwungvoll hatten sich viele der Besucher das Konzert zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am Dienstagabend wohl nicht vorgestellt. Der Arbeitskreis Stadtgeschichte hatte zu der traditionellen Veranstaltung in der Gedenk- und Dokumentationsstätte Drütte das Quartett „Grenzgänger“ eingeladen. „Das Interesse […]

Pressestimmen

Das Publikum war begeistert Die Grenzgänger aus Bremen ließen es in den Schützengräben krachen und vertonten den Irrsinn des Krieges. Brecht und Tucholsky kamen zu Wort in der Liederrevue, die Felix Kroll am Akkorden ausdrucksstark untermalte. Frederic Drobnjak setzte an der Konzertgitarre Akzente, Annette Rettich zauberte mit dem Cello Geräusche aus dem Schützengraben. Das Publikum […]

Lied für Lied eine echte Entdeckung

Eine CD mit 17 Liedern als großartige Volksbildungsarbeit, künstlerisch hochwertig auf bereitet, musikalisch wie von der Gestaltung – die Bremer Liedermachergruppe „Die Grenzgänger“ präsentierte im November vergangenen Jahres passend und anspruchsvoll ihr neues Album „Revolution“. Hundert Jahre nach dem 9. November 1918 setzt die Gruppe sich auseinander mit dem Thema Revolution. Von den Musikern um […]
X