Die Revolution ( Der 9. November)

Der 9. November in der deutschen Geschichte

Revolution | | 2018 |

Mit der Weigerung der Kieler und Wilhelmshavener Matrosen, noch einmal in den längst verlorenen Krieg hinaus zu fahren  endete vor einhundert Jahren der erste Weltkrieg. Der Versuch der Admiralität, den Aufstand blutig  zu unterdrücken, führte zur Revolution: Frauenwahlrecht, Pressefreiheit, Gewerkschaften und vieles mehr sind bis heute die Errungenschaften vom 9. November 1918.

Die Grenzgänger spüren den Liedern und Gedichten nach, die während der November-Revolution auf der Straße und den ersten Kabarettbühnen der Weimarer Republik entstanden. Sie wurden fündig im 1914 gegründeten Deutschen Volksliedarchiv und dem deutschen Kabarettarchiv. Welche Träume und Hoffnungen, der am Ende durch Freikorpssoldaten blutig niedergeschlagenen Revolution, wirken bis heute?

Darüber hinaus wagt das mehrfach mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnete Bremer Ensemble einen Ausblick auf den 9. November in der deutschen Geschichte. Von der Ermordung des Paulskirchen-Abgeordneten Robert Blum während der 1848er Revolution, über den Hitler-Putsch 1923, die Reichs-Progrom-Nacht 1938 bis zum Mauerfall am 9. November 1989.

Pressereaktionen:

Exzellenter Abend in Oberhausen

In der NRZ Oberhausen:  “Das preisgekrönte Grenzgänger -Ensemble blickt aufs Revolutionsjahr 1918 zurück. Zuschauer in der Fabrik K 14 applaudieren tüchtig nach exzellentem Abend”. (NRZ Oberhausen, Martin Kleinwächter / Frank Opitz)…

Mitreißende Musik in Syke

Im Syker Kreismuseum genossen die Besucher die mitreißende Musikmischung aus Chanson, Jazz, Blues und Volkslied. “Bei aller Wichtigkeit des Inhaltes legen wir als Musiker aber auch sehr viel Wert auf den Klang”, so Zachcial . Beides wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. … Wen wundert es da, dass die 1989 gegründete Gruppe Grenzgänger bereits 1995 mit […]

Unverwechselbarer Stil mit mitreißender Melodik

Ina Wagner schreibt am 11. November in der Emder Zeitung: “Mit seinen Kollegen Felix Kroll (Akkordeon), Annette Rettich (Cello) und Frederic Drobnjak (Konzertgitarre) kreiert Zachcial, einst Straßenmusiker, einen unverwechselbaren Stil mitreißender Melodik in individueller Färbung. Dazu kommt, dass die Instrumentalisten ihr Handwerk verstehen, aber […]

CD-Tipp: Die Revolution

Der CD-Tipp der Woche auf Konstantin Weckers “Hinter den Schlagzeilen” ist unser neues Album “Revolution”. Vielen Dank an Alexander Kinsky! “….großartige Volksbildungsarbeit, künstlerisch hochwertig,,, einfach suggestiv gut zum Durchhören…verblüffende, stimmige, bewundernswert sensible Neugestaltung…. Wer eine qualitätvolle „Revolution“-CD haben will, die künstlerisch hochwertig gemacht ist, g´scheit, im besten Sinn anspruchsvoll, lehrreich und gleichzeitig saugut durchhörbar und Lied […]

Die Revolution auf Bayern 5

Der CD-Tipp auf Bayern 5: “Das Besondere dieses Albums: Statt sie betulich nachzuspielen, holen die Grenzgänger die alten Lieder frech in die Gegenwart. Sie sprengen das Folk-Genre, aus dem sie kommen, versetzten die alten Lieder mit Swing- und Reggae-Rhythmen oder schmuggeln ein Hardrock-Riff in die Musik. Auf „Revolution“, erschienen beim Bandeigenen Müller-Lüdenscheidt-Verlag, lassen die Grenzgänger […]

Referenzen

Konzerte zum 100. Jahrestag der Novemberrevolution ab dem 7. November 2018 in Koblenz (1. Tag der Landesgeschichte Rheinland-Pfalz),  Emden (Neue Kirche), Syke (Kreismuseum), Kiel (Gewerkschaftshaus), Münster (Woody-Guthrie-Festival), Wilhelmshaven (Pumpwerk), Herten (Glashaus), Bingen (Binger-Bühne), Bad König (Wandelhalle), Klein-Machnow (Kulturraum), Hoyerswerda (Kufa mit Workshop und Konzert), Berlin (Gelände der ehemaligen Dragonerkaserne), Minden (BÜZ), Kassel (25. Friedensratschlag), Oberhausen (Kulturzentrum K14) (weitere)

 


X