Unsre oide Kath (Zwiefacher)

Der Zwiefache ist ein süddeutscher Tanz, bei dem sich Walzerschritte im 2/4-Takt mit schnellen Drehern im 2/4-Takt abwechseln. Die meisten dieser Tänze haben Texte, um sich besser merken zu können, wann die Dreher dran sind, hier handelt er von der alten Käte, die noch keinen Mann … Weiterlesen …

Schleifer

Eine Tanzmelodie aus dem nördlichen Bayern, die etwa um 1750 aufgeschrieben worden ist, aufgeschnappt von dem englischen Geiger Dave Shepherd in Bremen Anfang der neunziger Jahre.

In meinem kleinen Apfel

In meinem kleinen Apfel, Da sieht es lustig aus: Es sind darin fünf Stübchen Grad wie in einem Haus In jedem Stübchen wohnen Zwei Kernchen schwarz und fein, Die liegen drin und träumen Vom lieben Sonnenschein. Sie träumen auch noch weiter Gar einen schönen Traum, Wie … Weiterlesen …

Zwischen Berg und tiefem tiefem Tal

Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal saßen einst zwei Hasen fraßen ab das grüne, grüne Gras fraßen ab das grüne, grüne Gras bis auf den Rasen. Als sie sich nun satt gefressen hatt´n setzten sie sich nieder bis daß der Jäger, Jäger kam bis daß der … Weiterlesen …

Zehn Gäns im Haberstroh

Zehn Gäns im Haberstroh Sie saßen, sie fraßen und waren alle froh zehn Gäns im Haberstroh

Wo bist du denn gewesen

„Wo bist du denn gewesen Meine Tochter Marjä?“ „Bei meiner Stiefgothe o Mama wie weh“ „Was hast du denn gegessen Meine Tochter Marjä?“ „Ein kleines Stockfischlein o Mama wie weh“ „In was hat sie ihn denn gebacken Meine Tochter Marjä?“ „In einer rustig Pännchen o Mama … Weiterlesen …

Wide wide wenne

Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Kann nicht ruhn heißt mein Huhn, Wackelschwanz heißt meine Gans Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Schwarz und weiß heißt mein Geis Kurzebein heißt mein Schwein, Wide wide wenne heißt meine Puthenne. Wide wide … Weiterlesen …

Was haben wir Gänse für Kleider an

Was haben wir Gänse für Kleider an? Gi, ga, gack? Wir gehen barfuß allezeit In einem weißen Federkleid. Gi, ga, gack! Wir haben nur einen Frack. Was trinken wir Gänse für einen Wein? Gi, ga, gack? Wir trinken nur den stärksten Wein, Das ist der Gi … Weiterlesen …

Sah da den Wolf

Sah da den Wolf sah den Fuchs und sah das Wiesel Sah da den Wolf im Tanz sich drehn Hab sie drehn und tanzen sehn Hab sie drehn und tanzen sehn “Das französische „Sah da den Wolf” ist einer unserer Top-Favoriten; es hat eine Melodie und einen Rhythmus, die einen … Weiterlesen …

Paukenschläger

Nun alle herbei und hört mich an wie schön ich die Pauke schlagen kann Kommt alle herbei, Papa und Mama Bidibum, bidibum, juchheißassa! Wenn früh noch die ändern im Bette sind, So geh´ ich zu meinen Pauken geschwind; Ich schlage drauf, bald stark, bald sacht: Bidibum, … Weiterlesen …