Die Grenzgänger

Bonzen Bonzen Bonzen

Wir sind die Arrivierten – in der Proletenwelt. Wir sind die Untroffizierten – vor eure Front gestellt. Nur nicht in euern Kämpfen – fließt unser Blut. Wir sind die Bonzen, Bonzen, Bonzen. Uns geht `s gut. Ihr trefft uns auf Kongressen – in schönem Redefleiss. Bei … Weiterlesen …

Frühling im Revier

Ich muß für morgen einen Aufsatz schreiben wenn ich nichts weiß gibts wieder eine vier Der Lehrer sagt, dann werde ich sitzen bleiben mir fällt nichts ein zum Frühling im Revier Es gibt in unserem Viertel, wo wir wohnen nicht eine Blume, überhaupt kein Grün Ich … Weiterlesen …

1920 (Kapp-Putsch)

Wie alt ist deine Oma, sechzig, siebzig oder achtig? Als sie geboren wurde, da machte dieses Land sich Auf einen neuen Weg, von der Monarchie quasi über Nacht in die Demokratie Da waren aber Leute, die wollten keinen Wandel, die verdienten Milliarden – am Krieg, am … Weiterlesen …

Bewegend und musikalisch erstklassig

Nachmittags dann im mit hundert Teilnehmern gut besuchten Saal des Ferienparls Alt-Schwerin ein bewegendes und auch musikalisch erstklassiges Konzert von Frank Baier und den Grenzgängern mit Liedern der Märzrevolution 1920. Erstaunlich, wie höchst aktuell so manche alte Erfahrung auch heute noch ist. Zum Beispiel im Lied … Weiterlesen …

Lieder der Märzrevolution in Moers

Am 25. März 2010 spielten wir im Rahmen unserer März-Tournee gemeinsam mit Frank Baier in der Barrikade in Moers. Es war ein schöner Abend und für uns mal wieder die Gelegenheit in kleinerem Rahmen akustisch und unverstärkt zu spielen. Von diesem Konzert gibt es einige Fotos … Weiterlesen …

Konzert in Herne

Vom gemeinsamen Auftritt der Grenzgänger mit dem Duisburger Liedermacher Frank Baier in Herne gibt es einen 16-Spur-Livemitschnitt, von dem wir in den nächsten Wochen einiges online stellen wollen. Dazu hat Ingo Nordhofen, der Bildredakteur vom “Folker”, seine Kamera mitgebracht und einige schöne Momente eingefangen. Zusätzlich hat … Weiterlesen …

Am Grab der Märzgefallenen in Herne

Am Morgen des 28.3. sangen Frank Baier und Michael Zachcial an den Gräbern der Märzgefallenen in Herne auf dem dortigen Friedhof. Es gab Ansprachen von Vertretern der “Linken”, von “Verdi” und eines “SPD”-Vertreters. Überdeutlich wurde, wie gespalten die Arbeiterbewegung seit damals immer noch ist: Beinahe angeekelt … Weiterlesen …

Workshop: Die Revolution im Rap verpackt

Suhl – „Die trugen am Stahlhelm das Hakenkreuz blank, 1920 – schwarz-weiß-rotes Band / Die putschen von rechts, gegen die SPD / mit Freikorps und Reichswehr – ja, das tut weh / Sie haben gemordet – sie haben verraten…”, rapt Frank Baier rhythmisch. Die Schüler der … Weiterlesen …

Fotos vom Auftritt im Bahnhof-Langendreer

Am 26. März 2010 spielten die Grenzgänger gemeinsam mit Frank Baier im Bahnhof-Langendreer. In Erinnerung bleibt ein gut gefüllter Saal mit einem begeisterten Publikum, das am Ende stehend applaudierte: und die hervorragende Betreuung durch das Bahnhofs-Team.

Unter die Haut

Lieber Michael, lieber Frank, liebe Baierische Grenzgänger, für euer Konzert im Horster Saal noch einmal meinen Respekt. Viele Lieder gingen sehr unter die Haut mitten ins Herz. Vor allem war es kein pazifistisches Gesäusel. Wie ihr so “einfache” alte Soldatenlieder (Ich hatt´ einen Kameraden) hörbar und … Weiterlesen …